Sozialer Geocache "Claras Erbinnen"

Die Idee zu einem sozialen Geocache kam von Lilian Spogahn im Zusammenhang mit dem Internationalen Frauentag 2015. Das Angebot richtet sich an alle, die sich mit dem spannenden Freizeitangebot Geocachen praktisch auseinandersetzen wollen, zudem ist der Cache barrierefrei.

Kern dieser Idee war ein Geocache für Mädchen zum Thema Gesundheit. Zum "Internationalen Frauentag 2015" in Bocholt, mit dem Schwerpunkt "Mädchen und Frauengesundheit". Dafür wurde eigens ein Multicache entwickelt, der wie eine moderne Schnitzeljagd, diverse Stationen zum Thema Gesundheit bietet, die es durch den Einsatz moderner Technik zu entdecken gilt. Am Ende einer spannenden Reise, die manch ein Rätsel birgt, wartet der Schatz. Nur wer diesen findet, wird für seine Anstrengungen sicher belohnt.

Interessierte sollten bereits im Vorfeld eine Geocaching App auf ihr Smartphone laden oder ein anderes GPS-Gerät und einen Stift mitbringen. Am Startpunkt liegen Laufzettel aus, die den Multicache ergänzen. Die Laufzettel sind zum Heben des Schatzes am Ende erforderlich. Zur Sicherheit könnt ihr den Laufzettel hier auch schon laden und ausdrucken.

Das Angebot ist kostenlos, der Cache kann jederzeit gemacht werden.

Startpunkt:
Café Karton
Am Vredepool 7
46399 Bocholt (neben der Polizeiwache)

Dauer: ca. 1 - 1 1/2 Stunden (zu Fuß), alternativ geht es auch per Fahrrad

Schaut euch den Cache auch auf der Geocaching-Homepage an: www.geocaching.com

Kontakt & Adresse

  • 0 28 71 - 48 75 86
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Montag-Mittwoch 12.00 - 18.30 Uhr
Donnerstag 12.00 - 18.00 Uhr
Freitag 12.00 - 20.00 Uhr
jeden 1. Samstag im Monat: 14.00 - 18.00 Uhr
jeden 2. Samstag im Monat: 16.00 - 19.00 Uhr für Jugendliche mit  Behinderungen